Rügenclassics 2017 – „On the road again“

veröffentlicht am 18.05.2017 11:34:44

Liebhaber schöner Autos und idyllischer Landschaften sollten sich die diesjährigen Rügenclassics 2017 vormerken. Vom 25.05.-27.05.2017 werden wieder zahlreiche Oldtimer die Alleen und Straßen von Deutschlands größter Insel befahren.

Pünktlich zu Himmelfahrt reisen Oldtimerfahrer aus Deutschland sowie den Nachbarländern nach Rügen, um hier an der längsten Inselrallye Mecklenburg-Vorpommerns teilzunehmen. Mehr als 80 Autos sind in diesem Jahr am Start. Die Veranstaltung jährt sich 2017 bereits zum 16. Mal und wird erneut begeisterte Zuschauer an den Stopp- und Präsentationsstandorten anlocken. Sie werden hier auch die Gelegenheit bekommen, Fragen zu Benzinverbrauch oder Ausstattung zu stellen oder einfach nur ein tolles Erinnerungsfoto von chromblitzenden Karosserien zu machen.

Die Veranstaltung beginnt am 25.05.2017 mit der Aufstellung aller teilnehmenden Fahrzeuge in der Wilhelmstraße in Sellin. Die Vorstellung der Young- und Oldtimer wird dieses Jahr von Uwe Quentmeier übernommen. Wohin die 3 Etappen führen, ist noch geheim, erst am Rennmorgen erhalten die Fahrer das Roadbook und mit ihm den genauen Streckenverlauf sowie das Ziel der Tagesrallye.

Der komplette Streckenplan kann hier noch einmal nachgelesen werden.

Bild: Pixabay (CC0)

Schöne Autos in traumhafter Umgebung – die Rügenclassics // Bild: Pixabay (CC0)

Internationaler Museumstag 2017: Veranstaltungen auf Rügen

veröffentlicht am 12.05.2017 14:53:32

Am 21.05.2017 wird wieder der Internationale Museumstag stattfinden, in ganz Deutschland beteiligen sich Museen mit verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen. In diesem Jahr steht der vom Internationalen Museumsrat ICOM ausgerufene Aktionstag unter dem Motto „Spurensuche. Mut zur Verantwortung“. Er wird 2017 bereits zum 40. Mal gefeiert.

Auch auf der Insel Rügen wird es einige besondere Veranstaltungen geben. So haben Gäste im Jagdschloss Granitz die Möglichkeit an Führungen teilzunehmen, die verschiedene Themen ins Zentrum rücken, etwa die Baugeschichte oder Informationen zu Restaurierungen, Kinder können etwas über das Wappen erfahren.

In Prora öffnen die KulturKunststatt Prora sowie das Dokumentationszentrum Prora im „Koloss von Rügen“ ihre Türen. Besucher können in den verschiedenen Museumsbereichen Spannendes über die Entstehung des Seebads zu NS-Zeiten lernen, daneben gibt es vor Ort ein NVA- sowie ein Rügen-Museum; letzteres veranschaulicht die Geschichte der Insel anhand verschiedener Ausstellungsstücke und Modellanlagen.

Führungen im Jagdschloss Granitz // Bild: Pixabay (CC0)

Führungen im Jagdschloss Granitz // Bild: Pixabay (CC0)

Woche der Bäderarchitektur in Binz

veröffentlicht am 03.05.2017 17:39:16

Am Montag hat in dem Ostseebad die diesjährige Woche der Bäderarchitektur begonnen. Mit zahlreichen Veranstaltungen, Führungen und Ausstellungen wird der prominente Architekturstil in den Mittelpunkt gerückt. Urlauber, die sich für dieses Event interessieren, haben noch bis zum 07.05.2017 die Möglichkeit, hinter die strahlend weißen Fassaden zu blicken.

Zu den bekanntesten Vertretern der Binzer Bäderarchitektur zählen die Seebrücke, das ehemalige Warmbad (heute Haus des Gastes) sowie das Kurhaus. Typische Merkmale beinhalten verspieltes Schnitzwerk, Balkone und sowie liebliche Jugendstilelemente.  Halten Sie doch selbst einmal Ausschau!

Das vollständige Programm zum Nachlesen.

Die Seebrücke in Binz // Bild: Pixabay (CC0)

Die Seebrücke in Binz // Bild: Pixabay (CC0)

Rügener Fischertage 2017

veröffentlicht am 21.04.2017 17:16:14

Wie arbeiten eigentlich Berufsfischer? Dieser Frage widmen sich die diesjährigen Fischertage auf der Insel Rügen, die vom 28.04.-07.05.2017 stattfinden. Mit der vom Biosphärenreservat Südost-Rügen ins Leben gerufenen Veranstaltung sollen Besucher Interessantes zum Berufsbild erfahren, aber auch Lust auf regionale Fischprodukte bekommen. Rund um die Strandpromenade Baabe und das neu eröffnete Inselparadies wird es eine Freilichtgalerie geben. In Altefähr wird wieder das Heringsfest gefeiert, im Haus des Gastes in Binz können Besucher ebenfalls Portraits von Rügener Fischern anschauen. Im Ostseebad Göhren wird die beste Fischsuppe prämiert.

41 Rügener Restaurants machen mit und bieten ihren Gästen neu kreierte Spezialitäten zum Thema Fisch an. Auf der Speisekarte stehen etwa Hering, Hornfisch, Zander oder Dorsch. Lassen Sie sich die schmackhaften Gerichte schmecken oder schauen Fischern bei Ihrer Arbeit über die Schulter. Möglich ist dies zum Beispiel in Thiessow, wo Gäste dabei zusehen können, wie frisch gefangener Fisch ausgenommen und filettiert wird.

Altes Fischerbot im Einsatz // Bild: Pixabay (CC0)

Altes Fischerbot im Einsatz // Bild: Pixabay (CC0)

Ostern auf der Inseln Rügen – Veranstaltungsübersicht 2017

veröffentlicht am 30.03.2017 12:44:15

Das Osterfest markiert auch den festlichen Übergang vom Winter in den Frühling. An den erblühenden Sträuchern und Bäumchen hängen wieder bunte Eier, der Osterhase bringt das ein oder andere süße Geschenk und Osterfeuer sollen die Kälte und böse Geister vertreiben. Dem Meeresrauschen lauschen und dabei Stockbrot essen, sich am Feuer wärmen oder nette Gespräche führen – an der Ostsee ist Ostern besonders schön. Was dieses Jahr auf der Insel Rügen los ist, in der Übersicht.

Ostern im Ostseebad Sellin
Am Ostersamstag um 18 Uhr wird das Osterfeuer am Hauptstrand entzündet. Wer mag, kann Stockbrot verzehren.  Am 16.4., Ostersonntag, werden besonders die Kleinen angesprochen, in der Kurverwaltung dürfen sie von 10-14 Uhr basteln und bunte Eier suchen.

Osterfeuermeile in Binz
Das Oster-Highlight auf der Insel Rügen jährt sich 2017 zum fünften Mal. Am Ostersamstag (15.4.) werden zwischen den Strandaufgängen 5 und 47 insgesamt 21 Osterfeuer entzündet. Daneben wird es an den Aufgängen 28, 43 und 16 Feuershows zu sehen geben. Das Osterwochenende wird begleitet von zahlreichen Programmpunkten, so werden Osterhasen Eier verteilen, es darf getanzt werden, auch das leibliche Wohl kommt dank verschiedener Ostermenüs nicht zu kurz.

Osterfeuer am Fischerstrand in Baabe
Ebenfalls am Ostersamstag (15.4.) wird das Osterfeuer in dem Ostseebad Baabe entzündet. Beginn ist hier 19 Uhr, bis 22 Uhr dürfen sich Gäste an dem Feuer wärmen oder sich zu den Klängen der Musik im Takt wiegen.

Osterfeuer am Nordstrand in Göhren
Auch in dem Ostseebad Göhren wird Ostern zünftig gefeiert. Zunächst steht der Museumshof im Mittelpunkt des Geschehens, hier dürfen Kinder am 16.4. nach Ostereiern suchen; anschließend begeleitet der Osterhase die Gäste an den Nordstrand. Hier wird das Osterfeuer entzündet.

Es wird Frühling auf der Insel Rügen // Bild: Pixabay (CC0)

Es wird Frühling auf der Insel Rügen // Bild: Pixabay (CC0)

Fit in den Frühling: Wanderfrühling 2017 in Baabe

veröffentlicht am 17.03.2017 14:57:41

Wenn sich die Rapsfelder auf der Insel Rügen wieder goldgelb färben, ist der Frühling nicht mehr weit. Auch in diesem Jahr findet wieder der beliebte Wanderfrühling statt. Vom 21. bis zum 30.04.2017 können die Wanderschuhe geschnürt werden. Auf geht es zu wunderbaren Naturerlebnissen rund um den Kreidefelsen im Nationalpark Jasmund, den geheimnisvollen Buchenwäldern oder zu de Ursprüngen der Insel. Überall auf Rügen als auch auf der Schwesterinsel Hiddensee werden Wanderungen, Führungen und Ausflüge angeboten – 60 insgesamt; ein Großteil davon kostenlos.

Wanderfrühling auf Rügen // BIld: Pixabay (CC0)

Wanderfrühling auf Rügen // BIld: Pixabay (CC0)

Den Auftakt macht die „Sternwanderung zur Waldhalle im Nationalpark Jasmund“ am 21. April. Aber nicht nur an den bekannten Sehenswürdigkeiten Rügens geht es hoch her, auch im Ostseebad Baabe starten einige tolle Wanderungen.

24.4. Kräuterwanderung „Fit in den Frühling“
Treffpunkt; Bollwerk Baabe; 10km, mittelschwere Tour

25.4. Wanderung „Zwischen der See und dem See“
Treffpunkt: Kleinbahnhof Baabe; 10km, leichte Tour

26.4. Wanderung „Vom Süd- zum Nordperd“
Treffpunkt: Haus des Gastes; 15km, mittelschwer

26.4. Radwanderung „Lyonel Feininger auf Rügen“
Treffpunkt: Haus des Gastes; 30km, mittelschwer

28.4. Wanderung „Preussen-Landung auf Rügen“
Treffpunkt: Haus des Gastes; 20km, mittelschwer

Das vollständige Programm des Wanderfrühlings zum Nachlesen.

Festspielfrühling Rügen 2017 lädt ein

veröffentlicht am 08.03.2017 12:21:36

Die ersten Krokusse strecken ihr Gesicht bereits aus der kalten Wintererde. Wenn die Bäume wieder austreiben und sich Parks und Wiesen in einem bunten Blütentraum verwandeln, ist der Frühling gekommen. Gäste, die musikalisch in die neue Jahreszeit starten wollen, können dies auf der Insel Rügen wunderbar tun. Hier findet vom 17.03.-26.03.2017 bereits zum sechsten Mal der Festspielfrühling statt.

An zahlreichen illustren Schaustätten erklingen Klavier, Violine und Co. Zu den Spielstätten gehören unter anderem das Jagdschloss Granitz, die Haferscheune des Gutshauses in Stolpe oder das Landgestüt in Redefin; auch im Haus des Gastes im Ostseebad Baabe finden Konzerte statt. In dem Veranstaltungsort, der große Saal fasst bis zu 300 Menschen, vereint sich das gesellschaftliche und kulturelle Leben Baabes.

Bereits mehrmals dabei war Bratscher Nils Mönkemeyer, in diesem Jahr übernimmt der Preisträger die Leitung des Klassikfestivals. Am 17.3. wird er im Marstall Putbus beim Eröffnungskonzert „Frühlingserwachen“ sein Können unter Beweis stellen, das facettenreiche Programm des Abends umfasst beispielweise Schumann- und Dvorak-Stücke.

Welche Konzerte Bestandteil des Festspielfrühlings sind, kann im vollständigen Programm noch einmal nachgelesen werden.

Festspielfrühling: für Liebhaber klassischer Musik // Bild: Pixabay (CC0)

Festspielfrühling: für Liebhaber klassischer Musik // Bild: Pixabay (CC0)

Erste behindertengerechte Ferienwohnung in der Vermittlung in Baabe

veröffentlicht am 03.03.2017 12:24:39

Barrierefreien Reisen wird immer wichtiger. Nicht nur Senioren oder mobilitätseingeschränkte Personen wollen sich im Urlaub so richtig wohlfühlen. Auch Menschen mit Handicap haben das Bedürfnis, Ferienwohnungen mit allen Annehmlichkeiten zu buchen. In der Villa Wautzi, in der Ferienwohnung „Falky“ Ref. 188924 ist dies nun möglich. Somit findet sich die erste exklusiv vermittelte barrierefreie Wohnung im Portfolio des Ferienhausvermittlers InterDomizil.

Die Einrichtung der Wohnung erfüllt DIN-Norm 1824/25 Teil 1 und 2, sodass auch Rollstuhlfahrer hier unkompliziert übernachten können. Bereits zur Eröffnung wurde das Haus von den beiden Vereinen „Barrierefreies Rostock eV.“ Sowie „Ohne Barriere e.V.“ als rollstuhltauglich eingestuft.

Zu den Ausstattungsmerkmalen der Wohnung tiefer gesetzte Fenstergriffe, unterfahrbare Waschbecken, Teile des Küchenbereichs sowie ausreichend große Freiräume neben dem Bett. Weitere Informationen zu der Wohnung.

Mit dem Rollstuhl an den Baaber Strand // BIld: Pixabay (CC0)

Mit dem Rollstuhl an den Baaber Strand // BIld: Pixabay (CC0)

Winterwanderungen auf der Insel Rügen

veröffentlicht am 15.02.2017 16:08:33

In den Wintermonaten ist die Insel Rügen in den Ruheschlaf versetzt. Statt tosender Veranstaltungen und Menschenmengen können Urlauber hier nun atemberaubende Naturlandschaften erleben. Warum nicht eine Wanderung zu den Kreidefelsen oder zu den Feuersteinfeldern unternehmen? Oder wie wäre es mit einem romantischen Sonnenaufgang auf dem Baumwipfelpfad? Auch Führungen können besucht werden, am 25.02.2017 heißt es „Een beten wat över Natur, Land un Lüd“ in Binz. Jeden Mittwoch führt Frau Besch Besucher zum Herzogsgrab, Treffpunkt ist im Haus des Gastes in Baabe.

Alle Wintertermine auf der Insel Rügen im Überblick.

Buchenwälder m Winter erleben // Bild: Piabay (CC0)

Buchenwälder m Winter erleben // Bild: Piabay (CC0)

Müther-Bau am Baaber Strand wird wiedereröffnet

veröffentlicht am 10.02.2017 14:56:25

Der Strandbesuch im Ostseebad Baabe wird bald noch etwas attraktiver, denn der denkmalgeschützte Müther-Bau erwacht wieder zum Leben.

Direkt an den Dünen des Ostseestrandes präsentiert sich der stolze Müther-Bau. Der Hyperschalenbau des Architekten Ulrich Müther stand 15 Jahre lang leer, bevor er 2008 für 3,5 Millionen Euro umfassend saniert worden war. Doch danach tat sich wieder jahrelang nichts. Doch nun ist die Wiedereröffnung nicht mehr weit. Ende März, Anfang April soll das legendäre „Inselparadies“ seine Tore für Besucher öffnen.

Zum Auftakt wird es musikalisch. Im Rahmen des Festspielfrühlings Rügen findet am 22.03.2017 eine Veranstaltung im Haus des Gastes Baabe statt. Danach wird das Geschehen zur After-Show-Party in das auffällige Bauwerk verlagert.

Doch nicht nur Musikliebhaber dürfen sich freuen. Im oberen Bereich wird ein italienisches Restaurant gehobener Kategorie einziehen, unten soll eine Strandbar dafür sorgen, dass die Abendstunden nach einem Strandtag entspannt ausklingen können.

Musik liegt (bald) in der Luft // Bild: Pixabay (CC0)

Musik liegt (bald) in der Baaber Luft // Bild: Pixabay (CC0)

Robbenfahrten in Baabe beginnen wieder

veröffentlicht am 02.02.2017 10:33:45

Die Reederei Weiße Flotte nimmt ihre beliebten Robbenfahrten wieder auf! Ab dem 11. Februar kann das Schiff im Ostseebad Baabe bestiegen werden, um einem ganz besonderen Naturschauspiel beizuwohnen. Auf Sandbänken im Greifswalder Bodden tummeln sich die niedlichen Tiere, die mittlerweile wieder fest zum Bild der Ostsee gehören.

Erst langsam kehren die Meeressäuger wieder in ihren ehemaligen Lebensraum zurück. Nach Schätzungen des Deutschen Meeresmuseums leben nun wieder 35.000 Kegelrobben in der Ostsee, ein Großteil davon vor der schwedischen Küste, etwa 100 an der deutschen Ostseeküste.

Die Robbentouren der Weißen Flotte sind vom WWF als auch vom Bundesamt für Naturschutz zertifiziert, um sicherzustellen, dass die Tiere nicht gestört werden. Anfang des 20. Jahrhunderts waren die Tiere noch gejagt worden, auch Umweltgifte hatten dazu beigetragen, dass die Population immer mehr abnahm.

Vor allem für Familien bietet sich eine Robbenfahrt an, Kinder erleben die Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum und lernen den Umgang mit den Meeresbewohnern von einer anderen Seite kennen.

Kegelrobben (fast) hautnah erleben // Bild: Pixabay (CC0)

Kegelrobben (fast) hautnah erleben // Bild: Pixabay (CC0)

Neu gestalteter Saunabereich im Haus Meeresblick

veröffentlicht am 13.01.2017 13:15:00

Ab sofort können Gäste des Hauses Meeresblicks den neu gestalteten Saunabereich genießen. Die helle und freundliche Optik stimmt in allen Jahreszeiten optimal auf die gesunde Hitzekur ein.

Bild: InterDomizil GmbH

Bild: InterDomizil GmbH

Verantwortlich für das Design sowie die künstlerische Umsetzung ist der Innnendesigner Florian Melzer. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Hochwertige Bilder mit handgearbeiteten Treibholzrahmen verströmen maritimes Urlaubsflair. Zwei Skulpturen aus organisch gewachsenen Ästen und Hölzern an Wand und Fensterbereich unterstreichen die heimelige Atmosphäre. Außerdem: eine angepasste Konsole aus Treibholz für den Teegenuss. Neue kuschelige Decken auf den Liegen runden das stimmige Gesamtbild ab.

Bild: InterDomizil GmbH

Bild: InterDomizil GmbH

Anlässlich der Neugestaltung sind einige Aktionen in der Saunasaison geplant. Im Rahmen dieser profitieren Gäste etwa von kostenlosen Saunahandtüchern.

In der Sauna der Apartmentanlage kann eine Biosauna sowie eine Finnische Sauna in Anspruch genommen werden. Um Gästen mit einer Allergie oder empfindlichen Atemwegen ebenfalls den Besuch zu ermöglichen, finden in den beiden Saunen nur Wasseraufgüsse statt.

Neues Vermittlungsobjekt in der Villa Andrea

veröffentlicht am 16.12.2016 14:43:46

Neben dem Vorzeigeobjekt „Haus Meeresblick“ finden Rügen-Urlauber mit der neu erbauten Strandvilla weitere Ferienwohnungen auf Deutschlands größter Insel.

Mit der Wohnung „Meeresbrise“ Ref. 186178 vermittelt die InterDomizil bereits das dritte Apartment in der Anlage exklusiv. Seit dem Dezember 2016 können Urlauber in die moderne Wohnung einziehen. Bodentiefe Fenster sowie ein Balkon ermöglichen einen fantastischen Blick auf die Dünen und die Ostsee. Daneben finden sich mit der Wohnung „Passat“ Ref. 18175 sowie „Sedina“ Ref. 175682 weitere Wohnungen in der Villa.

Sie wurde erst 2016 fertiggestellt und beherbergt 14 moderne Apartments. Schon von außen bietet sich ein toller Anblick, denn die Anlage zeigt sich in einladender Bäderarchitektur. Charakteristisch für diese Bauweise sind die verspielten Elemente, filigran gestaltete Balkone sowie die strahlend weiße Fassade. Direkt gegenüber der Strandpromenade und somit zentral in dem Ostseebad Baabe gelegen, eignet sich die Villa hervorragend für Erkundungstouren über die Insel. Ein weiterer Vorteil: Die Villa ist nur wenige Meter vom Ostseestrand entfernt.

Strandvilla Andrea // Bild: InterDomizil

Strandvilla Andrea // Bild: InterDomizil

Eisbahn in Sellin öffnet zur „EisZeit“

veröffentlicht am 09.12.2016 12:21:27

Der Nachbarort von Baabe wird in den Wintermonaten zu einem noch attraktiveren Ausflugsziel. Am 10.12.16 startet in dem Ostseebad Sellin die 13. Eisbahnsaison. Pünktlich um 16 Uhr öffnet die Eisbahn – übrigens die einzige auf der Insel Rügen – ihre Tore für Einheimische und Gäste. Bis zum 17.2.17 können sich Familien mit Kindern ordentlich auf der Eisfläche austoben, vor allem Erwachsene können sich so in die Kindheit zurückschlittern.

Zu den Programmhighlights in dieser Saison gehören mit Sicherheit das Eislaufen im Kerzenschein am 21.01.17 sowie die Faschingsparty auf dem Eis, diese findet am 27.02.17 in der Eisbahn statt.

Doch nicht nur das klassische Schlittschuhlaufen ist hier möglich, auch Eishockey oder Eisstockschießen sind nach Anmeldung denkbar. Ob mit der ganzen Familie, den Arbeitskollegen oder den Freunden – ein Tag auf den Kufen vergeht so wie im Fluge. Wer keine eigenen Schlittschuhe besitzt, kann diese vor Ort ausleihen.

Zusammen mit Papa Pirouetten drehen oder mit der Schwester die ersten Schritte auf der spiegelglatten Eisfläche wagen; ein aufregender Tag auf der Eisbahn kann mit einen Abstecher in der offenen Holzhütte ausklingen. Bei Glühwein oder Kinderpunsch können sich die Besucher aufwärmen, bevor es zurück in die Ferienwohnung geht.

Öffnungszeiten:

Mo, Do 14-19 Uhr
Di, Mi, Fr 14-20 Uhr
Sa, So 11-20 Uhr

Alle weiteren Infos zu Programmhighlights, Öffnungszeiten und Eintrittspreisen können direkt auf der Internetseite der Eisbahn nachgelesen werden.

ice-skating-1215114_1920

Noch schnell die Kurven schärfen… //Bild: Pixabay (CC0)

Rügen im Winter erleben

veröffentlicht am 01.12.2016 11:56:12

Ab in die Sonne oder doch lieber die Vorweihnachtszeit in der Heimat verbringen? Deutschlands größte Insel Rügen bietet überzeugende Argumente für einen entspannten Winterurlaub. Hier können Urlauber Natur in ihrer reinsten Form erleben, in aller Ruhe über kleine Weihnachtsmärkte schlendern und Wellness-Auszeiten in Therme, Sauna und Co. genießen.

Vor allem die günstigeren Preise der Neben- und Nachsaison machen einen Aufenthalt auf Rügen attraktiv. Der Rummel der Sommermonate ist vorbei, die Highlights der Insel nicht mehr so gut besucht. Vor allem für Paare, Alleinreisende oder Senioren ist eine Winterreise an die Ostsee zu empfehlen. Sie können die Urlaubsaktivitäten nach Drinnen verlagern oder bei einem Winterspaziergang die urtümliche Natur Rügens hautnah entdecken. Auch in der Nebensaison ist es auf der Insel nicht langweilig, zahlreiche Sehenswürdigkeiten laden ein: Führungen im Jagdschloss Granitz, Werkstätten und Aktiv-Workshops zum Beispiel im Naturerbe Zentrum Prora, eine Fahrt mit dem Rasenden Roland oder ein Aufenthalt im Besucherzentrum des Nationalparks Jasmund. Zu den Winterhighlights zählen außerdem die vielen Weihnachtsmärkte der Region sowie die Eiszeit im Seepark Sellin.

Nach einem ereignisreichen Tag auf der Insel in der Ferienwohnung einkuscheln oder sich in der Sauna aufwärmen – was könnte es Schöneres geben? Dies ist etwa im Haus Meeresblick oder in der Binz-Therme möglich.

Die Ostsee im Winter // Bild: Pixabay (CC0)

Die Ostsee im Winter // Bild: Pixabay (CC0)

Weihnachtsmärkte auf der Insel Rügen 2016

veröffentlicht am 25.11.2016 16:47:25

Gemütlich nach Weihnachtsgeschenken stöbern, harmonische Stunden im Kreis der Familie verbringen oder authentisches Kunsthandwerk erwerben. Auf den kleinen, aber feinen Weihnachtsmärkten der Insel Rügen kommen Sie so richtig in die passende Feiertagsstimmung.

„Advent im Park“ in Putbus
Wo: Im Schlosspark zu Putbus
Wann: 26.11. und 27.11., jeweils von 11-18 Uhr

Adventsmarkt in Sassnitz:
Wann: 25.11.-27.11.2016,  14/16 -20/22 Uhr

Weihnachtsmarkt in Garz
Wo: auf dem Parkplatz gegenüber dem Edeka
Wann: 26.11. und 27.11., jeweils 11-22 Uhr

Weihnachtsmarkt in Göhren
Wo: am Kurpavillon
Wann: 3.12. und 4.12., jeweils von 14-19 Uhr

Weihnachtsmarkt in Baabe
Wann: 29.12. und 30.12.

Weihnachtsmarkt in Binz „Engel, Licht & Meer“
Wo: im Kurpark und im Haus des Gastes
Wann: 8.12.-11.12., jeweils 13-19/20 Uhr

Vom 27.12.-1.1.17 findet hier außerdem der Binzer Winterzauber statt. Er bietet ein Unterhaltungsprogramm und Kulinarisches auf dem Kurplatz.

Weitere Weihnachtsmärkte finden Sie hier

gingerbread-646402_1920

Leckere Lebkuchen finden Sie auch auf Rügener Weihnachtsmärkten // Bild: Pixabay (CC0)

Herbst auf der Insel Rügen: Zur Sanddornernte ans Kap Arkona

veröffentlicht am 09.11.2016 09:45:16

Nicht nur in den Sommermonaten hat Deutschlands größte Insel viel zu bieten. Auch im Herbst ist Rügen eine Reise wert. Jetzt färben sich die vielen Sanddornsträucher in den schönsten Orangetönen. Urlaubern bietet sich ein fantastisches Farbenspiel.

Auf dem Rügenhof Putgarten am Kap Arkona, einem pommerschen Gutshof aus dem 19. Jahrhundert, wachsen die Sträucher auf einer riesigen Plantage. Besucher haben hier die Gelegenheit, spontan oder mit Anmeldung bei der Sanddornernte mitzuhelfen. Bis zum Ende des Jahres werden die kleinen orangeroten Beeren geerntet und zu verschiedenen Produkten verarbeitet.

Zur Zeit der Sanddornernte bietet der Rügenhof auf dem hauseigenen Markt zahlreiche regionale Sanddornprodukte an. Neben dem Klassiker – leckerem Sanddornsaft – sind hier Marmeladen, Öle, Bonbons oder auch kosmetische Produkte käuflich zu erwerben.

Die Powerbeeren sind eine tolle Erkältungsvorbeugung, enthalten sie doch große Portionen Vitamin C, außerdem Beta-Carotine sowie verschiedene Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium und Calcium.

buckthorn-87845_1920

Typischer Anblick im Herbst: Blühender Sanddorn // Bild: Pixabay (CC0)

 

Wellness-Herbst auf der Insel Rügen verbringen

veröffentlicht am 03.11.2016 14:12:03

Die Temperaturen fallen, die Blätter sind nun schon fast ganz von den Bäumen verschwunden. Der Herbst zeigt sich mitunter von seiner ungemütlichen Seite. Doch das muss kein Grund für schlechte Laune sein. Warum verbinden Sie nicht das Unangenehme mit dem Praktischen?

Überall auf der Insel Rügen finden Sie schöne Wellnessangebote, sodass der Urlaub zu einer willkommenen Abwechslung vom Alltag wird. So etwa im Haus Meeresblick. Hier können Sie der Erkältungssaison trotzen und zahlreiche Wohlfühlzeremonien für Körper und Geist buchen. Das erfahrene Team um Jörg Handrock bietet Anwendungen aus den unterschiedlichsten Bereichen an, viele davon von der Insel selbst inspiriert. So gibt es beispielsweise Packungen mit Rügener Kreide oder Meersalzpeelings. Ergänzend bietet sich eine Ayurvedamassage an, dank duftender Öle wird gestresste Herbsthaut kuschelzart.

Alle aktuellen Wellness-Angebote im Haus Meeresblick hier nochmal nachlesen.

Wohlfühlen im Herbst // Bild: Pixabay (CC0)

Wohlfühlen im Herbst // Bild: Pixabay (CC0)

Endspurt für das Sandskulpturenfestival auf Rügen

veröffentlicht am 28.10.2016 08:21:21

Noch bis zum 6.11.2016 haben Sie die Gelegenheit, Rügens großem Sandskulpturenfestival einen Besuch abzustatten. Immerhin gilt es als das größte Festival seiner Art, das in einer Halle beheimatet ist.

Auf etwa 5.600 Quadratmetern haben sich internationale Künstler so richtig mit dem Medium Sand ausgetobt. Das Motto in diesem Jahr lautet „Faszination Natur„. Eisbären, Giraffen und Co. – sogar der ein oder andere Dinosaurier – wurden aus Sand zum Leben erweckt.

Wo: auf der Festwiese Binz, Proraer Chaussee
Wann: Täglich 10-18 Uhr
Wie viel: 8,50€ für Erwachsene, Kinder bis 12 Jahre 5,50€, Gruppen erhalten einen Rabatt

Vor allem für Familien lohnt ein Ausflug nach Binz, aber auch Rollstuhlfahrer können die Ausstellung besuchen. Angeleinte Hunde sind ebenfalls willkommen.

Ob auch der Elefant Dumbo vorbeischaut? // Bild: Pixabay (CC0)

Ob auch der Elefant Dumbo vorbeischaut? // Bild: Pixabay (CC0)

Rügen feiert die 2. Woche der Nachhaltigkeit

veröffentlicht am 20.10.2016 16:54:36

Die Umwelt mitsamt ihren Ressourcen schonen, regionale Produkte konsumieren, in Deutschland Urlaub machen – all diese Aspekte sind mit dem Wort Nachhaltigkeit verknüpft.

Was dies im Alltag tatsächlich bedeutet, dieser Frage geht die 2. Woche der Nachhaltigkeit auf der Insel Rügen nach. Vom 22.10.-29.10.2016 finden überall auf der Insel interessante Veranstaltungen statt, unter anderem interaktive Werkstätten, Kinderunis oder eine Safari zu den Wasserbüffeln.

Einige Highlights:

  • Rinder- und Wasserbüffelsafari
  • Familienführung auf dem Baumwipfelpfad
  • Pilzwanderung durch die Prora
  • Bernsteinjagd in Sellin
  • Wanderung über das Seedorfer Hügelland
  • Kinderuni, im Nationalparkzentrum Königsstuhl
  • Drachen-Werkstatt

Das vollständige Programm der Nachhaltigkeitswoche zum Nachlesen.

Veranstaltet wird die Aktionswoche von der Tourismuszentrale Rügen, dem Naturerbe Zentrum Rügen, dem Nationalparkzentrum Königsstuhl sowie zahlreichen anderen Partnern.

Wasserbüffel auf der Insel Rügen // Bild: Pixabay (CC0)

Wasserbüffel auf der Insel Rügen // Bild: Pixabay (CC0)

Sonderausstellung „Die Lietzenburg zwischen Traum und Wirklichkeit“

veröffentlicht am 10.10.2016 14:20:52

Westlich der Insel Rügen vorgelagert befindet sich die Künstlerinsel Hiddensee, die von vielen Schauspielern, Malern und Schriftstellern als Ort der Ruhe und Kontemplation auserkoren wurde. Als Gegenentwurf zur industrialisierten Gesellschaft wurde sie schnell zum geistigen Zentrum der Künstlerbewegung. 1904 erbaute der Maler Oskar Kruse-Lietzenburg das nach ihm benannte Gebäude, um auf Hiddensee eine Künstlerkolonie zu etablieren. Später wurde sie als Gästehaus beansprucht. Heute stellt sie eines der eindrucksvollsten Bauwerke der Insel dar.

Im Heimatmuseum der Insel, im Ort Kloster, findet noch bis zum 31.10.2016 die Sonderausstellung statt, die sich der wechselvollen Historie der Burg widmet. Das Museum ist täglich von 10-16 Uhr geöffnet. Führungen zur Sonderausstellung finden jeden Dienstag um 11:30 statt. Erwachsene mit Kurkarte bezahlen 3,50€, ohne Kurkarte kostet der Eintritt 5,00€. Günstiger ist eine Familienkarte für 9,00€.

Die Künstlerinsel Hiddensee // Bild: Pixabay (CC0)

Die Künstlerinsel Hiddensee // Bild: Pixabay (CC0)

Herbstzug der Kraniche auf der Insel Rügen

veröffentlicht am 29.09.2016 11:39:20

Die Tage werden langsam wieder kürzer, das Licht senkt sich herab und die Natur zeigt sich in den schönsten Herbstfarben. Wer jetzt in den Himmel blickt, wird des Öfteren mit einem Naturschauspiel sondergleichen belohnt: dem Kranichzug. Überall auf der Insel Rügen, vor allem aber auf der westlich vorgelagerten Insel Ummanz lassen sich die majestätischen Vögel nieder, um hier etwas Kraft für den Weiterflug in den warmen Süden zu sammeln. Die ausgedehnten Boddenwiesen des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft bieten hierfür ideale Bedingungen; die Nahrung ist reichhaltig, die Wasserflächen dienen als sicherere Schlafgelegenheit.

Eine tolle Möglichkeit, die Vögel mit dem charakteristischen Federbausch am Kopf zu beobachten, bieten spezielle Beobachtungsposten auf der Insel. Aber auch bei einer Wanderung, einem Spaziergang oder einer Schiffstour entlang der Küste können die scheuen Vögel erspäht werden.

Die Glücksvögel am Himmel // Bild: Pixabay (CC0)

Die Glücksvögel am Himmel // Bild: Pixabay (CC0)

4. Wanderherbst auf Rügen – Veranstaltungen in Baabe

veröffentlicht am 20.09.2016 14:52:19

Vom 14.10.-23.10.16 werden wieder die Wanderschuhe geschnürt. Bei über 60 Aktiv-Veranstaltungen im Wanderherbst 2016 haben Einheimische und Urlauber die Möglichkeit, sich die Insel radelnd und wandernd zu erschließen. Viele Veranstaltungen sind kostenlos. Da die Teilnehmerzahl jedoch begrenzt ist, sollten die Anmeldungen möglich frühzeitig erfolgen.

Im Fokus steht dieses Jahr die Natur auf der Insel Rügen. Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft in Jasmund oder das Biosphärenreserat Südost-Rügen sind Oasen der Ruhe und bieten viel Raum für Aktivurlauber. Ob Wanderungen im Mondschein, Führungen durch den Nationalpark oder Informationsveranstaltungen, welche die heimische Wildkräuter- und Heilpflanzenwelt näher bringen – das Angebot ist vielfältig und bietet für jeden etwas Passendes.

Auch im Ostseebad Baabe macht der Wanderherbst Halt.

  • 15.10. „Wanderung Steinzeitmystik“ , Zeitpunkt: 11:15-14:00, Schwierigkeit: leicht, Treffpunkt: Bahnhof Baabe
  • 15.10. Radwanderung; Lyonel Feiniger auf Mönchgut, Zeitpunkt: 11:15-16:00, Schwierigkeit mittel Treffpunkt: Bahnhof Baabe
  • 18.10. Wanderung „Das Herzogsgrab“, Zeitpunkt: 11:15-13:30, Schwierigkeit: leicht, Treffpunkt: Bahnhof Baabe
  • 20.10. Wanderung um den Selliner See, Zeitpunkt: 11:15-14:00, Schwierigkeit: mittel, Treffpunkt: Bahnhof Baabe
  • 21.10. Laufen durch die Baaber Heide, Zeitpunkt: 8:00-9:00 Schwierigkeit: mittel, Treffpunkt: Haus des Gastes

Das vollständige Programm zum Nachlesen.

Bild: Pixabay/Unsplash (CCo)

Herbstzauber auf der Insel Rügen // Bild: Pixabay/Unsplash (CCo)

Skatepark „Rügen rollt!“ zwischen Baabe und Sellin

veröffentlicht am 13.09.2016 16:47:04

Man könnte ihn fast schon als legendär bezeichnen, dabei wirkt er auf den ersten Blick fast ein wenig nüchtern. Schaut man aber genauer hin, weiß nicht nur der Kenner um das Juwel, das da vor ihm liegt. Umgeben von Grün, auf der Halbinsel Mönchgut, erstreckt sich der Skatepark auf über 700 Quadratmetern und stellt heute, mehr als ein Jahr nach seiner offiziellen Eröffnung im Mai 2015 einer der modernsten Europas dar.

Bereits im Jahr 2002 begann die Arbeit des Vereins „Rügen rollt!“ e.V., der sich nicht nur der Kinder- und Jugendarbeit vor Ort widmet, sondern auch den Skateboardsport in Mecklenburg-Vorpommern vorantreiben möchte. Nach mehreren Umzügen und selbstgezimmerten Rampen, die schließlich einem Supermarkt weichen mussten, haben Skater mit dem Park nun eine dauerhafte Heimat gefunden. Oberhalb des Baaber Sportplatzes und nur fünf Minuten von der Apartmentanlage „Haus Meeresblick“ entfernt, bietet die Anlage alle Annehmlichkeiten, die sich Freizeit- und Profisportler wünschen können.

Rails, Gaps, Transitions und Londongaps, und das alles auf zwei Ebenen. Nicht nur Skater, auch Inlineskater und BMX-Fahrer können sich auf der Anlage versuchen. Verbaute Natursteine bieten weitere Möglichkeiten für neue Tricks. Direkt neben dem Skatepark befindet sich außerdem eine Mini-Rampe, die ideal zum Warmfahren geeignet ist. Darüber hinaus ist der Beton-Skatepark auch als Treffpunkt beliebt, im Sommer wird an der Feuertonne gegrillt, Gäste der angrenzenden Ferienwohnungen können neue Kontakte knüpfen oder Freundschaften schließen. Verschiedene Events machen den Skatepark auch für Gäste aus ganz Deutschland interessant, so etwa das „Baltic Brett Battle„, der einzige Skateboard-Wettkampf an der Ostsee.

Der Park ist kostenlos nutzbar und 24 Stunden und 7 Tage/Woche geöffnet.

So schön rollt die Insel Rügen // Bildquelle: Pixabay (CC=)

So schön rollt die Insel Rügen // Bildquelle: Pixabay (CC0)

10. Baaber Heidelauf – jetzt anmelden

veröffentlicht am 08.09.2016 11:26:12

Es muss ja nicht immer Yoga oder der klassische Strandspaziergang sein. Am 24.9.16 findet in Baabe der mittlerweile 10. Heidelauf statt. Einheimische aber auch Urlauber sind herzlich eingeladen, sich anzumelden und auf sportliche Weise in den Herbst zu starten.

Kinder können sich an der 2km-Strecke versuchen, für Erwachsene stehen die 6km-, 10km-, oder 15km-Distanzen zur Verfügung. Alle Läufe beginnen 10:30 auf dem Sportplatz Baabe. Musik sowie Getränke sorgen dafür, dass der Lauf noch mehr Spaß macht. Und am Ende wartet auf alle Teilnehmenden eine Urkunde.

Anmeldungen können direkt vor Ort oder online erfolgen.

Baabe von seiner schönsten Seite // Bildquelle: Pixabay (CC0)

Baabe von seiner schönsten Seite // Bildquelle: Pixabay (CC0)